Natur

Felsen und Blockhalden sind besondere Lebensräume. Sie zeichnen sich durch Steilheit, hohe tages und jahreszeitliche Temperaturgegensätze, geringe Bodenauflage, Nährstoffarmut, Wassermangel und große Standortvielfalt auf kleinem Raum aus. Sie sind heute naturbelassene Inseln in einer ansonsten vom Menschen stark geprägten und veränderten Kulturlandschaft. Für besonders spezialisierte Pflanzen und Tiere sind Felsen wertvolle (und die einzigen) Lebensräume.

 

Naturverträglich Klettern

  • Die Kletterregelungen beachten
  • Brutzeiten sind Sperrzeiten
    Felssperrungen zum Schutz von Brutvögeln einhalten. Beschilderung beim Zugang oder an den Felsen beachten.
  • Umweltverträglich anreisen
  • Nicht auf Abwege geraten
    Angelegte Pfade und Wege benutzen, Blockhalden nicht betreten. Empfindliche Bereiche meiden.
  • Tabuzonen respektieren
    Gesperrte Bereiche nicht betreten
  • Magnesiagebrauch und Müll
    Magnesia sparsam verwenden. Verbote einhalten. Abfälle zu Hause entsorgen.
    Keine Spuren hinterlassen.