Immer aktuell via

RSS | RDF | ATOM

Arbeitseinsatz Bismarckschlucht

< Battert - Geröllfeld unterhalb Badener Wand
26.09.2019 08:49 Alter: 79 days

Arbeitseinsatz Bismarckschlucht

Herzlichen Dank!


Liebe Kletterer, liebe Helfer am Arbeitseinsatz in der Bismarckschlucht am 21.09.2019,
 
die letzte Schlucht Sanierung war 1999 im Bereich des Schiefen Risses, dort wurde der Einstieg durch einen Balken stabilisiert.
Am Samstag konnten wir durch die zahlreiche Teilnahme die mittlere und untere Bismarckschlucht sowie der Einstieg an der Wespenkante erfolgreich durch Akazienstämme und Steine stabilisieren. Da und dort mussten auch größere Blöcke mit Rundstahl befestigt werden.
 
Die Sanierung war notwendig, um eine weitere Erosion und größerer Steinschlag von sehr großen Blöcken zu verhindern, natürlich gibt es trotz dieser Maßnahme keine 100 % Sicherheit. Beim Auf- und Abstieg durch die Bismarckschlucht ist nach wie vor ein vorsichtiges Gehen wichtig, nur so kann Steinschlag vermieden werden. In diesem Zusammenhang möchte ich auch erwähnen, dass wir am Battert in einem Bannwaldgebiet klettern und uns darüber bewusst sein müssen, dass Äste oder Bäume eine Gefahr darstellen. Besonders wenn im Herbst die Stürme über die Felsen ziehen.
 
Beim Arbeitseinsatz waren wir erfreulicherweise 33 Teilnehmer.
Hiermit möchte ich mich persönlich und auch im Sinne des AK Battert bei allen herzlich bedanken und wünsche jedem weiterhin schöne und sportliche Erlebnisse!
 
Viele Grüße
Thomas